SWISS TEDDY Wettbewerb 2010 von einer Fachjury verliehen
SWISS TEDDY Competition 2010 awarded by a professional judge

Die Wettbewerbsobjekte zum Motto "Zwillinge" waren allesamt von handwerklicher Hochwertigkeit, so dass schliesslich nur Nuancen in der Ideenfindung, in deren Originalität sowie deren Umsetzung und Ausführung zu den unterschiedlichen Platzierungen geführt hat. Dies die Beurteilung der Fachjury, bestehend aus Jutta Michels (Künstlerin, D), Dani Richi (Steiff Sammler, CH) und Waldi Schuler (Deko Gestalter, Inhaber Steiff Galerie und Pegasus Museum)
 

1. Rang mit 120 Punkten / 1st Rank with 120 points
Sulser Barbara (Switzerland) mit "Lebenslang"
Originelle Wettbewerbsidee: ein Zwillingspärchen, welches - als Häftlinge dargestellt - ein Leben lang aneinander gekettet ist. Auffällig sind die angebrachte Haftnummer auf Hose und Hut: 28082010, welche dem Tag der Preisverleihung vom SWISS TEDDY Wettbewerb 2010 entspricht. 


2. Rang mit 115 Punkten / 2nd Rank with 115 points

Seibel Dagmar (Deutschland) mit "Gritli und Ruedi" 
Raffinierte Umsetzung der Wettbewerbsidee: mit technischer Finesse wird das Zusammenhaltegefühl von Zwillingen dargelegt: beide Bären verfügen über Magnete in den Füssen, welche sie in jeder Situation "zusammenhalten".


3. Rang mit 110 Punkten / 3rd rank with 110 points
Weyand Roswitha (Deutschland) mit "das doppelte Lottchen"
Eine liebliche Interpretation der aus der deutschen Literatur stammenden Figuren "das doppelte Lottchen" (Erich Kästner).


4. Rang mit 105 Punkten / 4th rank with 105 points

Thiele Marlies (Deutschland) "Rüpel und Raudi"
Zwei mit Steinschleudern ausgestattete Buben: eine der Lieblingsaktivitäten aller Lausbuben....


5. Rang mit 95 Punkten / 5th rank with 95 points
Haarink Marian (Holland) mit den in Oranjefarben gehaltenen "Oliver und Olivia"

 

Weitere Teilnehmerinnen in alphabetischer Reihenfolge:

- Blättler Gabriela (Schweiz) mit "Chögäli ond Paschtetli"
- Goncharova Anna (France/Russia) mit "Taya et Maya, les demoiselles paysannes"
- Schöpe Petra (Deutschland) mit "sich erste Hilfe leistenden Zwillinge"
- Skliarenko Oksana (Ukraine) mit "Bommel & Pommel"
- Taddei Annalisa (Italien) mit "Aleandro e Smeralda"

 

Sonderpreis 2010 von TEDDYS kreativ vergeben
Special price 2010 awarded by TEDDYS kreativ

Gewinnerin / Winner: Schöpe Petra (Deutschland) mit "sich erste Hilfe leistenden Zwillinge"

Mit einem Sonderpreis von TEDDYS kreativ ausgezeichnet wurde Petra Schöpe (D) deren Darstellung deshalb überzeugte, weil die Bären ein Zwillingspärchen darstellen, das einander ähnlich sieht jedoch trotzdem individuelle Züge aufweist. Und vorallem wurde vom Fachmagazin der soziale Gedanke "sich gegenseitig Hilfe leistend" honoriert.

Mit dem Sonderpreis verbunden ist ein doppelseitiger Artikel über die Künstlerin in der Herbstausgabe von TEDDYS kreativ 2010. www.teddys-kreativ.de



Publikumsliebling 2010
vom Festivalpublikum verliehen
Visitor's favourite 2010
given by the Festival visitors

Gewinnerin / Winner: Thiele Marlies (Deutschland)  mit "Rüpel und Raudi" (104 Stimmen)

2. Rang/2nd rank:  Sulser Barbara (Schweiz) mit Lebenslänglich (96 Stimmen)
3. Rang / 3rd rank:  Seibel Dagmar (Deutschland) mit "Gritli und Ruedi" (75 Stimmen)

back >>>